Vergleich zwischen Mann und Frau

 

Erogene Zonen              Frauenhirn                 Männerhirn

 

Ölwechsel gefällig?


Ölwechsel - Anleitung für Männer:


Ins Zubehörgeschäft fahren, DM 70,-- für Öl, Filter, Ölbinder, Reinigungscreme und einen Duftbaum ausgeben
Entdecken, dass Behälter für Altöl voll ist. Anstatt ihn zur Tankstelle zu bringen, Öl in Loch im Garten schütten
Eine Dose Bier öffnen, trinken

Fahrzeug aufbocken. Vorher 30 Minuten lang Klötze dafür suchen

Vor lauter Frust eine Dose Bier öffnen, trinken

Ablasswanne unter Motor schieben

16er Schraubenschlüssel suchen

Aufgeben und verstellbaren Schraubenschlüsselverwenden

Ablassschraube lösen

Ablassschraube in Wanne mit heißem Öl werfen. Sich dabei mit heißem Öl beschmieren

Sauerei aufputzen

Bei einem weiteren Bier beobachten, wie das Öl abläuft

Ölfilterzange suchen

Aufgeben. Ölfilter mit Schraubenziehereinstechen und abschrauben

Bier

Kumpel taucht auf. Bierkiste mit ihm zusammen leeren. Ölwechsel morgen beenden

Nächster Tag: Ölwanne voll mit Altöl unter dem Fahrzeug vorziehen

Bindemittel auf Öl streuen, das während Schritt 14-18 verschüttet wurde

Bier - nein, wurde ja gestern getrunken

Zum Getränkemarkt gehen, Bier kaufen

Neuen Ölfilter einbauen, dabei dünnen Ölfilm auf die Ölfilterdichtung aufbringen

Ersten Liter Öl in den Motor einfüllen

Sich an die Ablassschraube aus Schritt 11 erinnern

Schnell die Schraube in der Ablasswanne suchen

Sich erinnern, dass Altöl zusammen mit der Schraube im Garten entsorgt wurde

Bier trinken

Loch wieder ausheben, nach der Schraube suchen

Den ersten Liter frischen Öls auf dem Boden der Garage wiederfinden

Bier trinken

Beim Anziehen der Ablassschraube mit dem Schraubenschlüssel abrutschen, die Fingerknöchel an der Karosserie anschlagen
Kopf auf Bodenfliesen schlagen, als Reaktion auf Schritt 31

Mit wüsten Flüchen beginnen

Schraubenschlüssel wegschleudern

Weitere 10 Minuten fluchen, weil der Schraubenschlüssel die an der Wand angepinnte Miss Dezember in die linken Brust getroffen hat
Bier

Hände und Stirn reinigen und vorschriftsmäßig verbinden um Blutfluss zu stoppen

Bier
Bier
Vier Liter frisches Öl einfüllen

Bier

Auto von Böcken ablassen

Einen der Klötze dabei kaputtmachen

Fahrzeug zurücksetzen danach Bindemittel auf das im Schritt verschüttete Öl streuen

Bier

Probefahrt

Auf die Seite gewinkt und wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet werden

Fahrzeug wird abgeschleppt

Kaution stellen, Fahrzeug vom Polizeihof abholen Ausgaben:
Teile:
    70,--
    DM
   
Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt:
    200,--
    DM
   
Abschleppkosten:
    100,--
    DM
   
Kaution:
    200,--
    DM
   
Bier:
    60,--
    DM

   
Gesamt:
    660,--    DM

 

Ölwechsel - Anleitung für Frauen:


In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel
Kaffee trinken
Nach 15 Minuten Scheck ausstellen und mit ordentlich gewartetem Fahrzeug Werkstatt verlassen. Ausgaben
Ölwechsel:
    50,--
    DM
   
Kaffee:
    1,--
    DM
   

Gesamt:
    51,--  DM

 

Computerkauf !!!

Nun wollen wir mal die verschiedenen Stadien der meist erfolglosen Relation Frau/Computer näher beleuchten.
Die Euphorie der Beschaffung weicht im allgemeinen schnell der Frustration beim Installieren des frisch gekauften PCs. Vergleich der Vorgehensweise bei der Installation eines Heimcomputers:


A. Männlicher Anwender

Kartons öffnen 
Geräte entnehmen und aufstellen 
Nach dem verkabeln der Einzelkomponenten starten 
Windows und Internetsoftware installieren 
Rechner neu booten 
Neu starten und im Internet unter: heimcomputer.de; einen Accountanlegen 
Herzlich willkommen 


B. Weibliche Anwender:

Die Kartons öffnen 
Die Hotline anrufen 
In die Küche gehen 
Klebeband holen 
Die Kartons wieder zukleben 
Die Kartons umdrehen, bis man die Schrift  hier oben; lesen kann 
Die Kartons wieder öffnen 
Alle Geräte auspacken 
Kartons in den Keller bringen 
Mehrfach den An-Aus-Schalter des Rechners betätigen 
Die Hotline anrufen 
In den Keller gehen, Kabel aus den Kartons holen 
Die Kabel nach Größe, Farbe und modischen Gesichtspunkten ordnen 
Die Kabel nach Geschmack in die diversen Öffnungen des Rechners einführen 
Die Stecker in die Dreiersteckdose stecken 
Nach dem Abklingen der großen Flammen auch die kleinen Flammen mit einem   Handtuch ersticken. 
Die Hotline anrufen 
Alle Stecker neu einstecken 
Die Geräte geschmackvoll im Wohnzimmer arrangieren 
Den An-Aus-Schalter betätigen 
Den Kopf um 180 Grad drehen, um in den Monitor schauen zu können 
Die Hotline anrufen 
Den Monitor in Sichtweite der Tastatur neu aufstellen 
Die CD mit dem Betriebssystem in die CD-Schublade einlegen 
Noch einmal die CD einlegen und versuchen zu starten 
CD reinigen 
Handbuch rausholen 
CD erneut einlegen 
Handbuch lesen 
Die Hotline anrufen 
Das Kapitel : Herzlich Willkommen ; in taiwanesisch durchblättern bis deutscher Text erscheint 
CD erneut einlegen 
Die Hotline anrufen 
Die CD so einlegen, das die Schrift nach oben zeigt 
Das Handbuch lesen 
Die CD erneut reinigen 
Die CD erneut einlegen 
Die Hotline anrufen 
Den Monitor einschalten 
Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen 
Den Rechner nach der Installation ausmachen 
Den Rechner wieder anmachen 
Die Hotline anrufen 
Den Monitor anmachen 
Die zweite CD mit der Internetsoftware in das CD-Fach legen 
CD wieder rausholen 
CD mit der Schrift nach oben wieder einlegen 
Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen 
Den Rechner nach der Installation ausmachen 
Den Rechner wieder anmachen 
Die Hotline anrufen 
Den Monitor anmachen 
Ins Internet gehen 
Die Hotline anrufen 
Die Telefondose im Wohnzimmer suchen 
Telefon ausstöpseln 
In den Keller gehen, das letzte Kabel aus dem Karton holen 
Kabel zwischen Telefondose und Rechner befestigen 
Rechner neu starten 
Die Hotline anrufen - besetzt 
Nachdenken 
Monitor einschalten 
Ins Internet gehen 
Die Hotline anrufen - besetzt 
Einfach auf alle Buttons klicken die man sehen kann 
Irgendein Fenster aussuchen und den eigenen Namen eingeben 
Frustriert den Rechner ausmachen 
Die beste Freundin anrufen - besetzt 
Alles wieder einpacken 
Warten bis der Mann kommt (Man hofft, Sie hat einen :]